SO EIN AFFENZIRKUS ....

Ich bin mal wieder rumgetigert und habe ein Kleinod in Worms entdeckt - das Café Affenhaus in Worms. Ein bischen versteckt in der Judengasse, einer kleinen Nebengasse im Stadtzentrum, aber dort ist ein besonderes Flair. Hat etwas historisches und künstlerisches mit alten Gebäuden. Dort zwischen drin findet man das etwas andere Café, das es nun schon laut seinem Inhaber Albert Human bald 20 Jahre gibt !!!

Wer wenig Zeit und Muse hat, ist hier verkehrt. Albert bedient nämlich selbst und zwar ausschließlich. Er hat zu mir gesagt, dass er nicht gut lachen kann. Ich (mit meinem umwerfenden Charme, Anm. vom Tiger) habe es aber doch geschafft ! Und ich finde ihn knuffig. Also hier kann ich auf alle Fälle meiner - wie ihr inzwischen wisst - Lieblingsbeschäftigung dem Chillen nachgehen und dabei noch allerlei entdecken .....

Wie z.B. die lustigen Affen direkt am Eingang im Fenster. Guggst du. Was ein prima Affenzirkus, da will ich doch gleich rein zu meinen Kumpels !

Über der Eingangstür steht Künstlercafé und ich finde das passt genau als Beschreibung. Albert hängt immer wieder Bilder von verschienden Künstlern an seine Wände. Quasi eine Dauerausstellung. Wer will und ein großes Portmonnaie hat, kann diese auch kaufen.

Das Café ist nicht groß, hat ein paar kleine und größere Tische, ist deshalb aber auch gemütlich. Die grüne Farbe und der laufende Ventilator an der Decke erinnert mich irgendwie an ein Havanna Café. Somit fühle ich mich weltmännisch äh welttigerisch ....

Hier kann man die Seele baumeln lassen und wenn man Glück hat, kommen ein oder mehrere Musiker rein und spielen einfach live Musik.

 

🙂    😀

Im Affenhaus gibt es immer coole Musik und natürlich auch einen totaaal leckeren Kaffee ! Darüber hinaus hat der Albert tolles Frühstück (bis 17 Uhr!) mit vielen selbstgemachten Leckereien wie z.B. Avocadocreme und vielen frischen Zutaten. Ausserdem gibt es kleinere Gerichte, z.B. Pasta mit verschiendenen Sossen, Toasts und Halumi Käse zu wirklich fairen Preisen. Schmeckt prima, der Albert macht das wirklich toll. Finde ich jedenfalls. Ihr könnt es ja auch mal probieren, wenn ihr nicht schon dort wart.

Am besten finde ich auf der Karte Alberts Überraschungsmenü für 9,00 Euro. Es steht aber darunter : erst fragen, ob Albert Lust hat ! Ha, phantastisch, das nächste Mal frag ich und warte ab, was dann serviert wird vom Chefkoch Albert....

  

Wer keine Lust hat sich die interessanten Bilder und Fotos anzuschauen, kann auch lesen oder einfach vor sich hin sinnieren. Abseits vom Rummel in der Stadt.

Das Café hat ausser Montags von 10 - 19 Uhr auf und am Wochenende auch mal länger, wenn ein Konzert ist oder gerade mal wieder ein paar Musiker spontan Lust für eine Session haben.

Das gefällt mir. Eben alles ausser gewöhnlich :-)

 🤭   🤨   😋

Und da ist er ! Der Chef bei der Arbeit - immer hochkonzentriert. Voll bei der Sache.

Ich finde es toll, dass es dieses Affenhaus gibt. Sagt auch die Chefin. Und bestimmt viele andere Stammgäste, die immer wieder gerne zum Albert kommen.

Dafür gibt es vom Tiger 3 fette Tigertatzen !

 

 

 GROAAHH, euer Tiger !

Adresse und Kontaktdaten :

CAFÈ AFFENHAUS

Inhaber : Albert Humann

Judengasse 17

67547 Worms

Tel. 06241 - 222 16

https://m.facebook.com/pages/Cafe-Affenhaus/199365856746676