TRADITION TRIFFT MODERNE

Leute, ich habe mich nach dem Trantüten-Sommer mal wieder auf Tour begeben und hab ein total tolles Date bei zwei ganz bezaubernden und richtig geschäftstüchtigen jungen Frauen gehabt. 2 im Sinn – ein Name, der im Gedächtnis bleibt und so bin ich neugierig in die noch jungen sowie traditionsreichen Geschäftsräume in Westhofen im Herzen Rheinhessens eingetreten. Und was soll ich sagen, ich war sofort begeistert. Seit August letzten Jahres sind die beiden Geschäftsführerinnen Theresa Ludwig und Lisa Marie Jagomast in einer alten Bäckerei im Ortskern ansässig. Sie haben sich  - zu meiner Freude – dem Backen von leckeren, qualitativ hochwertigen Törtchen und Hochzeitstorten verschrieben und man merkt sofort, dass sie einen totalen Masterplan haben. In den wunderbar bequemen Sesseln im 50er Jahre Stil erzählt Theresa von ihrer Bekanntschaft mit Lisa über einen gemeinsamen ehemaligen Arbeitgeber, über das harmonische Miteinander der Beiden bei der Arbeit, die Frustation und die daraus folgende Lust und Idee, was Eigenes und Individuelles ins Leben zu rufen. Das war die geistige Geburtsstunde von 2 im Sinn.

Während Lisa geschäftliche Dinge klärt, erzählt Theresa weiter und ich versinke sowohl im Sessel als auch in ihren wunderschönen Augen, die vor Tatendrang sprühen. Seufz, ich habe das Gefühl, in ihrem Wohnzimmer zu sitzen, schaue durch das Schaufenster nach draußen auf ein schönes historisches Gebäude und träume davon, dass der Nachmittag niemals enden möge….

Ich schaue mich um und bin fasziniert von dem Stilmix zwischen der alten Einrichtung einer ehemaligen Bäckerei und dem farbigen und akzentuierten Umbau mit tollen Details zu einem zukünftig geplanten Cafébetrieb.

Aus Zeitgründen soll das Café nur wenig geöffnet sein (zum Leidwesen der wartenden Fans, aber menschlich absolut verständlich). Die Beiden wollen Tradition mit Modernem verbinden, was schon in den Räumen zum Ausdruck kommt. Ich erblicke einen rosa Flamingo im Schaufenster. Ein Hingucker, der zur rosa-weißen Theke passt. Ihre Spezialität sind kleine, aber feine Törtchen in verschiedenen Varianten. Während Lisa mir von ihrer Herkunft von der Ebschen Seite Richtung Wiesbaden erzählt und dass sie nur natürliche Zutaten für ihre Produkte verwenden (sogar essbare Blüten!), verschwindet Theresa und erscheint zu meiner absoluten Begeisterung mit zwei wunderschönen Törtchen zum probieren. Boooaah, schaut euch das an ! Mir läuft das komplette Wasser im Mund zusammen. Beim ersten Biss will ich sofort beide heiraten…. Mmmh, wie lecker!

Sie ackern wie die Pferde und lieben das, was sie tun. Das kommt in jedem Satz und in ihren tollen Törtchen zum Ausdruck. Sie haben einen Löwenmut erwiesen und was zusammen auf die Beine gestellt. Sie lassen ein sterbendes Konditor-Handwerk aufleben mit neuen Ideen und setzen damit einen Trend. Das verdient Respekt und Unterstützung. Momentan werden mehrere Cafés in der Umgebung beliefert und auf Bestellung Hochzeitstorten und die Törtchen hergestellt. Ich hoffe und wünsche mir, dass sich bald auch die Pforten ab und zu für einen Kaffeegenuß vor Ort öffnen werden. Ich bin dann der erste, der vor der Tür steht.

Hoch lebe das Handwerk und Theresa und Lisa von 2 im Sinn !  Mädels, macht weiter so.

Dafür gibt es von mir drei von drei möglichen Tiger-Tatzen! 

      

 

 Groaah, euer Tiger

 

KONTAKTDATEN

2 im Sinn Backkunst GbR

Theresa Ludwig  & Lisa Marie Jagomast

Seegasse 2 | 67593 Westhofen

Phone  +49157 77200893 oder +491786131074

Email   info@2imsinn-backkunst.de

facebook,  instragram

Homepage  www.2imsinn-backkunst.de